Zwölf außergewöhnliche Talente stellten sich gestern der Jury und dem Publikum vom Supertalent. Eigentlich konnten alle überzeugen und manche rührten sogar zu Tränen.

Zu diesen Kandidaten zählte auch die Sandmalerin Natalya Netselya (25), die dieses Mal die bewegende Geschichte von Lady Diana (†36) aus dem Sand zauberte. Jurorin Sylvie van der Vaart (32) war davon so begeistert, dass sie dicke Tränen vergoss und Bruce ihr tröstend eine Hand auf die Schulter legte. Auch Dieter Bohlen (56) war von der Performance mehr als angetan und ist sich sicher: „Der Sandmann muss 'ne Frau gewesen sein.“

Trotz dieser tollen, berührenden Darbietung schaffte es Natalya nicht unter die Top 3, aber sie hat mit ihrer Malerei sicher so einige Menschen zum Nachmachen motiviert.



Alle Infos zu Das „Supertalent" gibt es im Special bei RTL.de.

Sylvie Meis in ihrer ersten "Das Supertalent"-Staffel 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Sylvie Meis in ihrer ersten "Das Supertalent"-Staffel 2008
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de