Es ist ja nichts Neues, dass sich einige Stars und Sternchen hin und wieder eine extra Wurst wünschen und die Angestellten daraufhin Schleifen laufen. Doch dass ein Kellner während seiner Arbeitsschicht extra zum Supermarkt sprinten muss, ist dann schon etwas außergewöhnlich.

Auslöser war Demi Moore (48), die gemeinsam mit ihrem Ehemann Ashton Kutcher (32) in Beverly Hills zu Abend aß und spontan Lust auf ein Glas Kokosmilch bekam. Da die Vorräte in dem Restaurant jedoch bereits ausgegangen waren, musste sich der Restaurant- Manager schleunigst etwas einfallen lassen, um die Schauspielerin nicht zu verärgern. Ohne zu zögern schickte er einen Mitarbeiter zum nächstgelegenen Supermarkt. Dieser nahm seine Beine unter den Arm und 15 Minuten später wurde der Film-Schönheit ihr Drink präsentiert, die daraufhin in schallendes Gelächter ausbrach und fragte, ob die Kokosmilch extra nur für sie beschafft worden sei.

Nach der Bejahung der Frage kassierte der sprintende Kellner ein saftiges Trinkgeld für umgerechnet knapp 38 Euro und Demi fügte lachend hinzu: „Vielleicht wäre es beim nächsten Mal besser einfach zuzugeben, dass ihr keine habt.“

Bruce Willis und Demi Moore 1997
Kim Kulish / AFP / Getty Images
Bruce Willis und Demi Moore 1997
Ashton Kutcher und Demi Moore beim Screening von "No Strings Attached" 2011
Stephen Lovekin / Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore beim Screening von "No Strings Attached" 2011
Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011
Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de