Heute ist Gwyneth Paltrow (38) mit Ehemann Chris Martin (33) liiert, doch was war eigentlich davor in puncto Männer in ihrem Leben los? Die Schauspielerin war früher eine sehr begehrte Junggesellin und war unter anderem mit den Hollywood-Beaus Brad Pitt (47) und Ben Affleck (38) zusammen.

Über ihre damaligen Beziehungen in den 90er Jahren sagte sie im Interview mit E!: „Es war befremdlich ein Teil eines öffentlichen Paares zu sein.“ Im Übrigen gab sie an, dass ihr Weg in Hollywood nicht so einfach war, wie viele denken. Zwar ist sie die Tochter von der Schauspielerin Blythe Danner (67) und des Regisseurs Bruce Paltrow (58), bekam von ihren Eltern aber nichts geschenkt.

Im Interview erzählte sie: „Wenn ich sagen würde 'Dad ich kann nicht zum Essen ausgehen, weil ich kein Geld habe', würde er sagen 'Du kannst gerne zu uns zum Essen kommen, aber ich gebe dir kein Geld für dein Privatvergnügen'.“ Ihre Mutter bestätigte diese Aussage und fügte noch hinzu, dass sie auch für alles, was ihre Tochter wollte, hätten bezahlen können, aber sie wollten kein verzogenes Kind. Ihnen war es wichtig gewesen, dass ihr Kind wisse, was Arbeit ist. Die harte Arbeit hat sich ausgezahlt, die „Country Strong“-Schauspielerin wurde erst kürzlich mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt und ist erstaunlich bodenständig.

Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Gwyneth Paltrow bei einem Gala-Dinner
Getty Images
Gwyneth Paltrow bei einem Gala-Dinner
Chris Martin und Guy Berryman von Coldplay
Getty Images
Chris Martin und Guy Berryman von Coldplay


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de