„Es ist nicht euer Ernst! Vielen, vielen Dank! Mehr fällt mir dazu nicht ein!“, sind die ersten Worte des Dschungel-Königs 2011! Gewonnen hat tatsächlich der vermeintliche Außenseiter Peer Kusmagk (35), der von seinen Mitbewohnern ausgegrenzt und belächelt wurde.

Er ertrug die Lästereien und blieb standhaft, als sich alle gegen ihn wendeten, vor allem als sich sein einstiger 'bester Freund' Mathieu (60) gegen ihn wendete, beklagte er sich nicht. Diese Willensstärke war es wohl, die ihm den Titel einbrachten. Somit löst 'Seine Majestät Peer' die vorhergegangene Königin Ingrid van Bergen (79) ab. Sein wohl treuster Begleiter im Camp war sein Stoffaffe Schotti, der die bewegenden Bekanntgabe des Votings allerdings verschlief. „Schotti, hast du gehört? Du pennst, das kann ja wohl nicht wahr sein!“, beschwert sich Peer.

„Peer ist einfach ein toller Mann, er ist krativ und hat die Frauenherzen zum schwingen gebracht“, so Vize-Königin Katy (48), nachdem sie den Dschungel verlassen hatte.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de