Jim Parsons (37) aus The Big Bang Theory räumt gerade jeden Preis ab, der verliehen wird. Zuerst gewann er den „Emmy“ und anschließend sahnte er bei den Golden Globes ab. Allerdings scheint er in seinem Privatleben nicht auf der Überholspur zu sein.

Laut dem National Enquirer sagte der Verlobte des Schauspielers, Todd Spiewak (33), die bevorstehende Hochzeit ab, weil Jim keine Kinder wolle. Das Paar ist schon sehr lange zusammen, hat aber über das Thema Kinder nie gesprochen. Ein Freund erzählte der Zeitung, dass Jim einmal im Spaß sagte, dass er es in der Nähe von Kindern nicht aushielte und als Todd ihn fragte, ob er Kinder haben möchte, er heftig verneinte.

Daraufhin sagte Todd die Weihnachts-Hochzeit ab. Die beiden sind aber trotzdem noch ein Paar und Jim ist dabei, seine Ansichten über eigene Kinder zu überdenken. „Jim liebt Todd sehr und kann sich ein Leben ohne ihn nicht vorstellen und ist ernsthaft dabei seine Ansichten über Kinder zu ändern.“ Nun bleibt zu hoffen, dass die beiden ihre Probleme auf die Reihe bekommen und Jim auch bald wieder privat ein Gewinner ist.

Jim Parsons im Januar 2019 in Kalifornien
Getty Images
Jim Parsons im Januar 2019 in Kalifornien
"The Big Bang Theory"-Stars Jim Parsons und Mayim Balik
Mark Davis/Getty Images
"The Big Bang Theory"-Stars Jim Parsons und Mayim Balik
Die Hauptdarsteller von "The Big Bang Theory" im Mai 2019
Getty Images
Die Hauptdarsteller von "The Big Bang Theory" im Mai 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de