Adele Adkins' (22) Musik ist wirklich inspirierend. Doch ob sie so inspirierend ist? Die Musikerin, die gerade erst ihr neues Album „21“ veröffentlicht hat, ist zurzeit nicht zu stoppen. Schon ihr letztes Projekt „19“ überzeugte die Kenner, doch die skandalfreie Adele hatte es nicht so richtig geschafft, sich in das Gedächtnis der breiten Masse zu schummeln.

Doch nun ist sie zurück und diesmal richtig. Adele hat nun gegenüber dem britischen Daily Star verraten, dass sie hofft, „in 15 Jahren Leute zu treffen, die zu meiner Musik schwanger wurden oder nach mir benannt wurden. Ich bin ein richtiger Romantiker, was das angeht.“ Musikalisch wären die Kinder auf jeden Fall.

Zumindest für Hochzeiten wurde Adeles Musik schon genutzt. „Manchmal bekomme ich Briefe von Leuten, die mich fragen, ob ich ihr Hochzeitsbild unterschreiben kann, weil sie ihren ersten Tanz zu 'Make You Feel My Love' tanzten, und dann fange ich an zu weinen und rufe sie an.“ Ob schon einmal ein Baby nach ihr benannt wurde oder sogar zu einem ihrer Songs gezeugt wurde, ist uns allerdings noch nicht bekannt.

Adele Adkins bei einem Konzert im März 2017
Getty Images
Adele Adkins bei einem Konzert im März 2017
Adele bei den Grammy Awards 2017
Getty Images
Adele bei den Grammy Awards 2017
Adele im Februar 2017
Getty Images
Adele im Februar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de