Lange Zeit war Emma Watson (20) für alle nur die süße kleine Hermine Granger aus den Harry Potter-Filmen. Als sie begann für das Luxuslabel Burberry Werbung zu machen waren alle überrascht, wie weiblich und erwachsen der damalige Teenager doch sein kann. Doch übertreibt die junge Schauspielerin es nun mit dem erwachsenen Styling?

Egal wo Emma auftaucht, sie ist top gestylt, vorzugsweise in Burberry. Immer seltener wird sie in Jeans und T-Shirt gesehen. Auch wenn ihr Styling makellos ist, ist sie ja doch erst 20 Jahre alt und die Luxusmarke ist eigentlich eher für etwas reifere Frauen gedacht. Findet ihr, dass sich Emma altersgerecht kleidet, oder denkt ihr, dass sie zwanghaft versucht ihr „Kleines Mädchen“-Image loszuwerden?

Stimmt ab und sagt uns eure Meinung:

Tom Felton und Emma Watson auf der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"-Premiere in New York
Stephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton und Emma Watson auf der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"-Premiere in New York
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Getty Images
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de