Die Ex von Playboy-Gründer Hugh Hefner (84) zeigt gerne was sie hat – und das ist auf keinen Fall wenig. Holly Madison (31) ließ nun mal wieder tief blicken.

Am Sonntag kam sie nach Las Vegas, wo sie ihre Hände in Zement verewigen ließ und zu diesem Anlass natürlich ein sexy und gleichzeitig doch unschuldiges, weißes Kleid trug. Das Dress war mit kleinen rosa Blümchen bestickt und hatte eine große rosa Schleife an der Seite. Doch eigentlich war dies nicht der eigentliche Hingucker, denn der war, wie sollte es auch anders sein, ihr Dekolleté. Ihre Brüste sprangen dem Betrachter förmlich entgegen, als Holly sich auf den Boden kniete, um ihre Hände in den Zement zu drücken.

Es fehlte nicht mehr viel und ihre Oberweite wäre schwuppdiwupp aus dem Kleid gepurzelt. Aber es ist ja nochmal alles gut gegangen, und somit bescherte die sexy Blondine der Männerwelt einfach nur heiße Einblicke, ohne letztendlich alles zu zeigen.

Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt, Kendra Wilkinson beim AFI Life Achievement Award 2008
Getty Images
Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt, Kendra Wilkinson beim AFI Life Achievement Award 2008
Holly Madison in La Quinta, Kalifornien
Getty Images
Holly Madison in La Quinta, Kalifornien
Hank Baskett und Kendra Wilkinson 2017
Getty Images
Hank Baskett und Kendra Wilkinson 2017
Hank Baskett und Kendra Wilkinson
Jerod Harris/Getty Images for WE tv
Hank Baskett und Kendra Wilkinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de