Ach du liebe Güte, was hat denn James Franco (32) bei dieser Aufnahme geritten? Bis gerade eben dachten wir eigentlich, dass Hollywoods Strahlemann so ziemlich alles beherrscht, schließlich schauspielert er, schreibt Bücher und hat sogar vor Kurzem eine Kunstausstellung eröffnet. Das Singen scheint ihm allerdings nicht in die Wiege gelegt worden zu sein.

Auf seiner Twitter-Page veröffentlichte er diesen schrägen Mitschnitt aus einer Probe für die Oscars. Eigentlich wollte er als diesjähriger Gastgeber Chers (64) Song „You Haven't Seen the Best of Me“ vortragen, doch die Verantwortlichen hielten dies wohl für eine weniger gute Idee und strichen die Nummer aus dem Programm, so scherzt er zumindest via Twitter herum. Aber weil er schon so viel geprobt hatte, wollte James seine Sangeskünste zumindest seinen Fans präsentieren. Und was kam dabei heraus? Schiefe Töne, ein lachender James und viel ohrenbetäubendes Gejaule. Aber egal, lustig ist es trotzdem und so wollen wir euch das „Lied“ natürlich nicht vorenthalten:

Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Hugh Grant udn Anna Eberstein bei den Golden Globes in Beverly Hills, Januar 2018
Frazer Harrison/Getty Images
Hugh Grant udn Anna Eberstein bei den Golden Globes in Beverly Hills, Januar 2018
James Franco und Isabel Pakzad im Juli 2018
Getty Images
James Franco und Isabel Pakzad im Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de