Sie hat es getan: Renee Zellweger (41) hat eingewilligt, auch für den dritten Teil der „Bridget Jones“-Filme vor der Kamera zu stehen. Jedoch mussten die Produzenten ihr erst versichern, dass sie für das Comeback auf der Kinoleinwand nicht wieder einige Kilos zunehmen musste.

„Als Renee hörte, dass sie für den Film nicht wieder fett werden muss, hatte sie keinen Grund mehr, das Angebot nicht anzunehmen. Denn das Zunehmen hat sie immer gehasst“, sagte eine Quelle gegenüber The Sun. Das Zunehmen vielleicht nicht direkt, aber das Abnehmen war bestimmt hart für die Schauspielerin.

Ob der frischgebackene Oscar-Preisträger Colin Firth (50) auch wieder in der Rolle des Mark Darcy an Reenes Seite auftauchen wird, ist dagegen fraglich. Denn man munkelt, dass er sich vielleicht aus der Rolle rausgewachsen fühlt und nun einige interessantere Rollenangebote bekommen wird. Auch Hugh Grant (50) wurde wohl schon wieder für die Rolle als Daniel Cleaver angefragt. Ob das Dreier-Dreamteam aber wirklich wieder zusammen vor der Kamera stehen wird, steht wohl noch in den Sternen.

Renee Zellweger beim Hollywood Foreign Press Association's Annual Grants Banquet 2019
Getty Images
Renee Zellweger beim Hollywood Foreign Press Association's Annual Grants Banquet 2019
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei der Premiere von "Mamma Mia! Here We Go Again"
Anthony Harvey/AFP/Getty Images
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei der Premiere von "Mamma Mia! Here We Go Again"
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben
Michael Gottschalk/Getty Images
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de