Nina Moghaddam (30) kann dieses Wochenende den DSDS-Kandidaten nicht zur Seite stehen, da sie zusammen mit Peer Kusmagk (35) für „The Dome“ als Moderatorin auf der Bühne steht. Für sie ist es das erste Mal in sechs Staffeln, dass sie an einem Samstag nicht im DSDS-Studio bei den Kandidaten ist. Ein seltsames Gefühl, wie sie im Promiflash-Interview zugibt.

Für „Deutschland sucht den Superstar – Das Magazin“ trifft sie die Kandidaten vor allem Backstage und natürlich in der Villa und kriegt somit immer hautnah und exklusiv mit, was so abgeht. Somit fragte Promiflash einmal nach, was dran ist an den Gerüchten um die heimliche Ersatz-Kandidatin Albresha (22), die in der Villa leben soll. „Ich kann dazu nur sagen, ich war vorgestern in der DSDS-Villa, ich war auch in jedem Zimmer, weil ich den Kontrollgang gemacht habe, weil ich ja sehr neugierig bin. Ich hab keine Kandidatin von den Malediven gesehen, das kann ich mir nicht vorstellen, das wäre mir nicht entgangen, denn ich kriege alles raus.“ Ist die Geschichte also nur erfunden? Dafür spricht wohl zumindest, dass Sarah Engels (18) nun Nina Richels (17) Platz eingenommen hat und eben nicht die blonde Albresha, die es nicht einmal in die Top 15-Show schaffte.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de