Die sonst so lustige Schauspielerin Anna Faris (34), zeigte sich jetzt in der letzten Ausgabe des Corduroy Magazine offen und ehrlich. „Ich war eines von diesen peinlichen Kindern. Ich war klein, trug eine Zahnspange und sah immer aus wie acht. Ich hasste es, wenn Leute über mich lachten.“ So die "Scary Movie"-Darstellerin. Heut lacht jeder über sie, weil sie einfach einen verdammt guten Job macht. Dazu sagt sie: „Ich liebe es, dass meine Arbeit Menschen glücklich macht und keines meiner Produkte dabei anstößig ist.“

Den besten Tipp für ihren Job erhielt sie von Comedy-Schauspieler Keenen Ivory Wayans (52): „Es gibt keine Eitelkeit in der Comedy, wenn ich in eine neue Rolle eintauche, dann versuche ich einfach Spaß zu haben und den Charakter nicht zu verurteilen. Wenn Leute denken, ich wäre im wirklichen Leben auch ein Idiot, dann soll es eben so sein.“

In ihrem neuen Film „Take Me Home Tonight“, beweist Anna wieder einmal ihr wahnsinns Talent einen zum Lachen zu bringen und sich dabei pudelwohl zu fühlen. Auch wenn sie manchmal komisch aussehen oder merkwürdige Dinge sagen muss für ihre Rollen.

Hier der Trailer zu ihrem neuen Film, in dem übrigens auch der supersüße Topher Grace (32) mitspielt.

Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Jesse Grant/Getty Images for Disney
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Anna Faris und Chris Pratt bei der "Guardians of the Galaxy Vol. 2"-Premiere in Hollywood
Getty Images
Anna Faris und Chris Pratt bei der "Guardians of the Galaxy Vol. 2"-Premiere in Hollywood
Topher Grace und Wilmer Valderrama 2004
Getty Images
Topher Grace und Wilmer Valderrama 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de