„Er ist klein! Wie mein kleiner Bruder. Das wäre so verrückt.“ Das und Ähnliches sagte Selena Gomez (18) noch vor ein paar Monaten, als sie von Talkmasterin Ellen DeGeneres (53) auf eine mögliche Beziehung zu Justin Bieber (17) angesprochen wurde. Die hübsche Sängerin wirkte damals total verblüfft und fand den Gedanken, mit Justin zusammen zu sein, abstoßend.

Nun, ein paar Monde später, ist Ellen total sauer auf Selena, weil ihre gute Freundin sie fies angelogen hatte. Natürlich alles im Spaß! Aber der Comedian ließ es sich natürlich nicht nehmen, Selena ein wenig hochzunehmen und spielte sogar die alten Szenen ein. Der 18-Jährigen war die Sache sichtbar peinlich. Sie versteckte sich hinter ihren Haaren und entschuldigte sich nur mit: „Steck mich jetzt nicht ins Gefängnis!“

So streng war Ellen dann natürlich nicht, aber dass Selena sie „zum Narr gemacht“ hat, fand sie nicht ganz so lustig. Die Sängerin hingegen wusste gar nicht mehr, was sie noch zu ihrer Entschuldigung sagen sollte, und versteckte sich dezent hinter einem peinlich-berührten Lächeln. Schon recht sympathisch, die Selena!

Doch weil Ellen ja nicht nachtragend ist und sie weiß, dass Selena schwer darunter leidet, dass Justin derzeit auf Welttournee ist, schenkte sie ihr noch ein ganz besonderes Abschiedsgeschenk: ein Justin Bieber-Kissen. Mit dem wird sie jetzt wohl jede Nacht schlafen, solange der smarte Teenstar noch in der Welt herumtourt.

Seht hier das lustige Video mit der peinlichen Enthüllung:

The Weeknd und Selena Gomez im September 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez im September 2017
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Der Cast von "Die Zauberer vom Waverly Place" auf der D23 Expo in Anaheim im September 2009
Getty Images
Der Cast von "Die Zauberer vom Waverly Place" auf der D23 Expo in Anaheim im September 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de