Pietro Lombardi (18) ist einer der Favoriten im Gesangswettbewerb bei Deutschland sucht den Superstar. Der junge Kandidat kommt bei vielen Zuschauern und der Jury gut an, weil er einfach so ist wie er ist: Ein Tollpatsch, der sich nicht drum schert, was andere von ihm denken könnten. Viele Leute allerdings denken, dass Pietro einfach nur dumm ist. Ob ihn das nicht vielleicht doch ein wenig stört?

Ganz so locker sieht der 18-Jährige es natürlich nicht, wenn an seiner Intelligenz gezweifelt wird. Der Bravo sagte er deshalb: „Wer das über mich sagt, kann mir den Buckel runterrutschen.“ Und dann stellt er ein für allemal klar: „Ich bin nicht dumm!“

Dass die Anderen manchmal über ihn lachen, kann Pietro nicht so recht nachvollziehen. Schon auf den Malediven machte der Sänger deutlich, dass er nicht als Clown gelten möchte, damit seine Mutter nicht denkt, er sei nur deswegen weitergekommen. Und dennoch: Pietro läuft derzeit auf Krücken wegen seiner Schusseligkeit. Obendrein sah man ihn schon in der Nase bohren - mitten in der Liveshow! Vielleicht muss sich Pietro doch eingestehen, dass er ein kleiner Clown ist, aber ein ganz sympathischer.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS
Florian Ebener/Getty Images
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Florian Ebener/Getty Images
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019
Getty Images
Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der 1. DSDS-Mottoshow 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de