Josefine Preuß (25) kennt man vor allem aus der Serie „Türkisch für Anfänger“, in der sie als Lena mit dem leicht prolligen Cem (Elyas M'Barek, 28) zusammenkam. Im wahren Leben war sie aber mit jemand ganz anderem zusammen: Schauspieler Vinzenz Kiefer (32), Bruder von Dorkas Kiefer (38). Doch diese Liebe ist nun in die Brüche gegangen, wie die Schauspielerin berichtet.

Dem Magazin in berichtete sie, dass sie sich bereits Ende letzten Jahres trennten, aber das bis jetzt nicht öffentlich machten. Die Trennung war für beide nicht leicht, aber es passte einfach nicht mehr: „Wie es eben so ist: Man hat eine echt schöne Zeit zusammen. Doch irgendwann entwickelt sich das in eine andere Richtung und man merkt, dass es leider doch nicht der fürs Leben ist.“ Somit mussten sie nach zweieinhalb Jahren Beziehung einsehen, dass es vorbei ist. „Es war ein langer Prozess mit viel reden und einsehen und respektieren – und dann war Schluss“, beschreibt sie die Trennung. „Ich will auch nicht mehr auf jeder Party gefragt werden, wo Vinz ist“, meint sie und lüftet deswegen nun das Geheimnis.

Für sie scheint es auch eine dauerhafte Trennung zu sein, denn generell sei sie nicht der Typ für Liebes-Comebacks. „Das überlasse ich Jude Law (38)“, witzelt sie. Trotzdem hatten die beiden eine tolle Zeit, die sie nicht missen möchte.

Josefine Preuß im Gloria Palast in München
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Josefine Preuß im Gloria Palast in München
Jannik Schümann auf der GQ Men of the Year Aftershow-Party in Berlin
Getty Images
Jannik Schümann auf der GQ Men of the Year Aftershow-Party in Berlin
Josefine Preuß in München
Getty Images
Josefine Preuß in München


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de