Es ist ja sehr löblich, dass Aubrey O'Day (27) oft und gerne ihren Körper zeigt, auch wenn dieser bei Weitem nicht so rank und schlank ist wie der einer Paris Hilton (30). Sie steht einfach zu ihren Kurven und Rundungen und findet sich trotzdem überaus sexy. Trotzdem hätte man ihr von dem Outfit, das sie bei den „NewNowNext“-Awards trug, abraten sollen.

In dem Kleid, das vom Schnitt an ein Superhelden-Kostüm erinnerte – vorne sexy kurz, hinten mit langer Schleppe im Umhang-Stil -, sah sie doch etwas unvorteilhaft aus. Von vorne bestach sie noch durch ihr Dekolleté, doch als sie sich zum Posieren herumdrehte und ihre Rückseite in die Kamera hielt, musste man doch ein zweites Mal hinsehen, um sich davon zu überzeugen, dass das, was man sieht, Wirklichkeit ist. Aubrey offenbarte nämlich den Fotografen ihre Speckfalten, die durch das rückenfreie Kleid und ihre Haltung schön zur Schau gestellt wurden. Ups!

Nächstes Mal sollte sie vielleicht wieder mehr auf ihren Busen als Hingucker, anstatt auf ihren Rücken setzen. Denn: Nicht jeder Rücken kann entzücken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de