Gestern wurde in Berlin der Deutsche Filmpreis verliehen und die Stars der Filmszene gaben sich die Klinke in die Hand. Super aufgehübscht in ihren tollen Abendroben kamen die Damen daher und auch die Herren schmissen sich in schicke Anzüge. Auch Abräumer des Abends, Florian David Fitz (36) hatte sich ordentlich herausgeputzt, nur seine Fliege war etwas verrutscht, aber das störte ihn sicher wenig, denn er durfte gleich zwei Preise mit nach Hause nehmen.

Der smarte Doctor's Diary-Darsteller erhielt nämlich den Preis als „Bester Hauptdarsteller“ und die Trophäe in der Kategorie „Bester Film“ durfte er auch mitnehmen. Denn sein Werk „Vincent will Meer“, in dem er nicht nur die Hauptrolle spielte, sondern auch das Drehbuch schrieb, wurde ausgezeichnet. In seiner Dankesrede gab er auch direkt eine kleine Anekdote preis, denn ein Bekannter merkte gegenüber dem Schauspieler und der Rolle des Vincent, der an dem Tourette-Syndrom leidet, an: „Das riecht so dermaßen nach frustriertem Seriendarsteller, der sich eine Behindertenrolle schreibt, um endlich einen Preis zu bekommen.“ Auch wenn das nicht das vorrangige Ziel des Schauspielers war, so hat es doch funktioniert.

Das hier sind die anderen strahlenden Sieger:

Bester Spielfilm
Vincent will Meer (Gold)
Almanya – Willkommen in Deutschland (Silber)
Wer, wenn nicht wir (Bronze)

Bester Dokumentarfilm
Pina

Bester Kinderfilm
Chandani und ihr Elefant

Beste Regie
Tom Tykwer für Drei

Bester Darsteller einer Hauptrolle
Florian David Fitz (Vincent will Meer)

Beste Darstellerin einer Hauptrolle
Sophie Rois (Drei)

Beste Tongestaltung
Ansgar Frerich, Sabine Panossian, Niklas Kammertöns (Pianomania)

Besten Schnitt
Mathilde Bonnefoy (Drei)

Beste Musik
Matthias Klein (Das Lied in mir)

Beste Kamera/Bildgestaltung
Daniela Knapp (Poll)

Bestes Drehbuch
Nesrim Samdereli, Yasemin Samdereli (Almanya – Willkommen in Deutschland)

Bestes Szenenbild
Silke Buhr (Poll)

Beste Maskenbild
Kitty Kratschke, Heike Merker (Goethe)

Beste Kostüme
Gioia Raspé (Poll)

Bester Darsteller einer Nebenrolle
Richy Müller (Poll)

Beste Darstellerin einer Nebenrolle
Beatriz Spelzini (Das Lied in mir)

Florian David FitzWENN
Florian David Fitz
Ben Vogt/WENN.com
Alexandra NeldelBen Vogt/WENN.com
Alexandra Neldel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de