Übertreibt sie es jetzt? Kelly Osbourne (26) möchte sich angeblich ein Magenband setzen lassen, um dem lästigen Jo-Jo-Effekt entgegenzuwirken. „Kelly ist am Ende ihrer Weisheit und hat Angst, alles wieder zuzunehmen, was sie so mühsam abgenommen hat", verriet ein Insider dem Daily Star.

Nach einem Italienurlaub hat die Sängerin wieder sieben Kilo mehr auf die Waage gebracht, was wohl den Wunsch nach dem medizinischen Eingriff bei ihr hervorgerufen habe. Außerdem befürchte Kelly, ihren lukrativen Modelvertrag für Madonnas (52) Modelinie „Material Girl“ zu verlieren, wenn sie weiterhin zunimmt.

In ihrer Familie wäre Kelly nicht die Erste, die sich einem solchen Eingriff unterziehen würde: Auch ihre Mutter Sharon (58) ließ sich 1999 ein solches Band legen und hat damit satte 50 Kilo abgenommen. Ob sich die Gerüchte um die OP allerdings bestätigen werden, ist fraglich, denn auf Twitter dementierte die 26-Jährige das Vorhaben bereits vehement und mit deutlichen Worten.

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Getty Images
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de