Nachdem ja schon erste Fotos von Beyonces (29) ausgefallenem Videoclip aufgetaucht sind, ist nun auch ein erstes Demo von ihrer neuen Single Girls (Who Run The World) aufgetaucht. Zwar ist der Song noch nicht komplett fertig, aber die Rohfassung steht und kann sich schon hören lassen.

Francis Lawrence (41), der Regisseur des aufwendigen Videos zu Beyonces neuer Single, ist auch ganz stolz auf das neue Werk der Sängerin: „Ich habe Anfang letzter Woche gerade ein Video mit Beyonce gedreht, das sehr viel Spaß gemacht hat. Ich habe nämlich seit 2009 kein Video mehr gedreht“, sagte er im Interview mit MTV. „Das Video ist für ihren neuen Song „Girls“ von ihrem neuen Album. Sie würde mich wahrscheinlich erschießen, wenn ich irgendetwas verraten würde, also habe ich geschworen alles geheim zu halten.“

„Ich kann nur so viel sagen: Es wird richtig groß werden, es wird vielleicht sogar das aufwendigste Musikvideo, das Beyonce jemals gemacht hat. Und ich kann sagen, dass ich den Song unglaublich toll finde“, so Lawrence weiter. Hier könnt ihr euch den Song schon mal selbst anhören, der ein bisschen an „Lose My Breath“ von Destiny's Child erinnert.

Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy bei den Grammy Awards 2018
Getty Images
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy bei den Grammy Awards 2018
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de