Keira Knightley (26) ist so gar nicht mehr traurig. Bei der Schauspielerin, die sich im letzten Dezember von ihrem Langzeitfreund Rupert Friend (29) trennte, sind die Frühlingsgefühle erwacht!

Über gemeinsame Freunde soll sie nun „The Klaxons“-Keyboarder James Righton (27) kennen und lieben gelernt haben. Sie gehen schon seit fünf Wochen miteinander aus und wurden nun erstmals in der Öffentlichkeit küssend gesehen.

James ist der erste Mann, mit dem sich die Britin seit ihrer Trennung von Rupert zeigt. Anscheinend hat die hübsche Keira ein wenig Auszeit nach dem Ende ihrer Beziehung gebraucht, doch nun ist sie wieder bereit für neue Schmetterlinge im Bauch. Mit dem britischen Indie Rocker James Righton traut sie sich nun also wieder aufs Liebeskarussell. Doch weiterhin bleibt die Herausforderung, die zeitaufwendige Karriere mit einer Beziehung unter einen Hut zu bringen.

Doch Keira gibt die Hoffnung nicht auf. Das teilte sie Marie Claire mit: „Es ist schwer, eine Beziehung zu haben, während ich gleichzeitig so viel arbeite. Aber man muss ja so denken: 'Was ist wirklich wichtig im Leben?' Ist die Karriere das Einzige in deinem Leben? Das wäre traurig, denn es wird ein Tag kommen, an dem du ganz einsam sein wirst. Es ist ein schwieriger Kompromiss. Man muss nach der Balance suchen. Es ist das Suchen, das zählt.“

Wir freuen uns sehr für die sympathische Schauspielerin, dass sie die Liebe wieder gefunden hat und wir sind sicher, dass sie ihre Balance finden wird!

Keira Knightley bei der Premiere von "Colette"
Getty Images
Keira Knightley bei der Premiere von "Colette"
Keira Knightley bei der "Colette"-Premiere im September 2018
Getty Images
Keira Knightley bei der "Colette"-Premiere im September 2018
Keira Knightley, 2007
Getty Images
Keira Knightley, 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de