In der letzten Sendung von DSDS fiel es einigen wieder besonders auf: Marco Schreyl (37) liebt es den ein oder anderen schmuddeligen Witz zu reißen und schämt sich auch nicht in der Familienshow mit Zweideutigkeiten zu spielen. Doch was halten eigentlich die Fans von seinen Späßen?

Wir haben euch gefragt, wie ihr zu den versauten Zoten des Moderators steht und das Ergebnis fiel doch recht eindeutig aus. Knapp 60 Prozent der Promiflash-Leser stören sich nämlich keinesfalls daran, wenn Schreyl verheißungsvoll mit Sarah Engels (18)' (18) zwei Glücksbringerkugeln herumhantiert, denn wie zum Beispiel „angi“ kommentiert, seien Dieter Bohlens (57) Sprüche viel anrüchiger. „Witzpille“ meint zudem: „Jugendliche ab 15/16 oder so verstehen die Späße schon.. Die sind vom Schulhof sicherlich Schlimmeres gewohnt.“

Trotz all der netten Worte an den RTL-Moderator machen sich auch einige Leser Luft, wie zum Beispiel „Mend“: „Mal abgesehen von seinen dämlichen, dümmlichen Witzen ist der Schreyl der schlechteste Moderator, der zurzeit im deutschen Fernsehen moderieren darf. Steif, unbeholfen und null Situationsgespür. Für mich nicht nachvollziehbar, dass man den überhaupt irgendwas moderieren lässt.“ Dieser Meinung sind laut unseres Votings auch immerhin knapp 17 Prozent, während die übrigen Leser ihn zwar nicht besonders lustig finden, aber nichts gegen seine Art zu moderieren haben.

Eines tut Schreyl somit auf jeden Fall – er polarisiert. Und solange er das tut, ist ihm seine Stelle in der Erfolgsshow wohl auch weiterhin sicher.

Marco Schreyl
Getty Images
Marco Schreyl
Marco Schreyl, Moderator
Getty Images
Marco Schreyl, Moderator
Marco Schreyl im Jahr 2011
Getty Images
Marco Schreyl im Jahr 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de