Ellen DeGeneres (53) hat schon recht. Musicals sind wirklich ein Ding der Unmöglichkeit. In jeder Lebenslage fangen die Schauspieler an zu singen und natürlich passt der Text immer zum derzeitigen Drama. Das ist doch gar nicht machbar. Und im wirklichen Leben gibt es so etwas doch auch gar nicht. Oder?

Schauspielerin und Glee-Star Gwyneth Paltrow (38) bewies Ellen jetzt in deren Show das Gegenteil. Denn auf jede Situation, die Ellen ihr vorgab, konnte Gwyneth mit einem Song punkten. Ziemlich witzig, aber bestimmt nicht so spontan, wie es rüberkommen sollte. Trotzdem ist der Clip sehr sehenswert und bei uns könnt ihr natürlich wieder einen Blick reinwerfen und euch selbst davon überzeugen, dass Musicals gar nicht so unwirklich sind, wie bisher angenommen.

Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Getty Images
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de