Das wäre ja eigentlich die Märchengeschichte schlechthin. Ein Prinz heiratet eine Bürgerliche, auf der Hochzeit verliebt sich sein kleiner Bruder in die Schwester der Braut. Was sich eher skurril anhört, könnte schon heute wahr werden.

Nach über 8 Jahren Beziehung heiratete Prinz William (28) heute seine Kate (29). Alle Welt schaute nach London und war begeistert von der königlichen Hochzeit. Und was man im Fernsehen kaum gesehen hat: Nachdem William und Kate sich vom Balkon in die heiligen Hallen des Buckingham Palastes zurückgezogen haben, genossen zwei andere den Ausblick auf die Menschenmassen. Prinz Harry (26) und Kates Schwester Pippa Middleton (27) traten auf den Balkon und waren angesichts der Fanmengen überwältigt.

Dabei fiel vielen auf, dass die beiden doch auch ein recht hübsches Paar wären. Es wäre gar nicht so abwegig, dass vielleicht gerade die zwei in ein Paar Jahren auf dem Balkon stehen und sich den Ehe-Kuss geben. Der Funke könnte sogar schon heute Abend überspringen, wenn die Hochzeit ausgelassen gefeiert wird. Pippa hat ja schon Disco-Kugeln im Palast aufhängen lassen und Harry ist ja ohnehin als Party-Prinz bekannt.

Wir würden uns freuen, wenn die beiden zueinanderfinden. Doch Chelsy Davy (25), die On-Off-Freundin von Harry wird sicherlich ein Auge auf 'ihren Prinzen' haben, schließlich ist auch sie heute anwesend. Aber was sagt ihr zu Pippa und Harry?

Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William im Jahr 1995
JOHNNY EGGITT/AFP/Getty Images
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William im Jahr 1995
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Herzogin Kate, Pippa und Michael Middleton, 1984
Middleton Family / Clarence House via GettyImages
Herzogin Kate, Pippa und Michael Middleton, 1984


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de