Seit der Traumhochzeit von Kate Middleton (29) und Prinz William (28) gab es nicht nur Gesprächsstoff über das wunderschöne Kleid der Braut, sondern auch um deren hübsche Schwester Pippa (27). Einige Stimmen behaupten sogar, dass das Partygirl ihrer großen Schwester die Show stahl. Diese trug als Brautjungfer – genau wie die Braut – ein Kleid von Sarah Burton für Alexander McQueen. Und irgendwie erinnert der Schnitt doch sehr an das 2010 Golden Globe Kleid von Hollywood-Star Cameron Diaz (38).

Die Schauspielerin flanierte damals ebenfalls mit einer McQueen-Kreation über den roten Teppich, allerdings in einer knallroten Variante. Während Cameron ihre Haare hochgebunden trug, entschied sich Pippa für eine offene Frisur, die ihr wirklich sehr schmeichelte. Pluspunkte gibt es bei Cam aber für ihren farblich abgestimmten Lippenstift zum Dress. Da fällt es schwer auszumachen, welche der zwei Ladys stylemäßig im Vorteil lag. Was meint ihr?

Herzogin Kate, ihr Vater Michael und Pippa Middleton (l.)
Getty Images
Herzogin Kate, ihr Vater Michael und Pippa Middleton (l.)
Drew Barrymore, Lucy Liu, Demi Moore und Cameron Diaz
Getty Images
Drew Barrymore, Lucy Liu, Demi Moore und Cameron Diaz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de