Oh je, mit dieser Frisur hat sich Sarah Jessica Parker (46) alias Carrie Bradshaw wirklich keinen Gefallen getan. Auf dem „MET-Ball“ in New York erschien der Sex and the City-Star mit einer altbackenen Steckfrisur. Der elegant-strenge Look ließ die 46-Jährige mindestens 10 Jahre älter aussehen.

Die Stilikone, die eigentlich für ihr sicheres Händchen in Sachen Mode bekannt ist, trug zu Ehren des verstorbenen Designers Alexander McQueen (†40) eine von ihm entworfene Robe - allerdings ein eher konservatives Modell. Das perlenbesetzte, hochgeschlossene Kleid kombinierte sie mit edlem - ebenfalls eher altbackenem - Schmuck. Die Schauspielerin ähnelte in diesem Outfit stark der legendären Sängerin Barbra Streisand (69) - die immerhin schon 69 Jahre alt ist. Obwohl Streisand ebenfalls eine Ikone ist, möchte man doch - vor allem in der auf Jugendlichkeit bedachten Filmbranche - nicht mit einer 20 Jahre älteren Dame verglichen werden. Allerdings ist dieser Vergleich nicht ganz neu, denn schon öfter wurden zwischen den Ladies, aufgrund ihrer markanten Nasen, Parallelen gezogen.

Etwas Positives gibt es dann aber doch noch zu sagen: Sarah Jessica trug ein wirklich eindrucksvolles Augen-Make-up und peppte den viel zu damenhaften Look mit azurblauen Schuhen auf, die hin und wieder frech unter dem bodenlangen Dress hervorblitzten. Wie gefällt euch denn Parkers Streisand-Look?

Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Getty Images
Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Getty Images
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Craig Zadan, James Brolin, Barbra Streisand und Robert Allan Ackerman
Getty Images
Craig Zadan, James Brolin, Barbra Streisand und Robert Allan Ackerman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de