Es war sein großer Auftritt: Kultkandidat Menderes Bagci (27) durfte gestern Abend auf der großen DSDS-Bühne seinen Recall-Song „Yummie yummie yummie“ singen und bekam sogar vom Poptitan höchstpersönlich Lob. Allerdings war es nicht sein erster Live-Auftritt in der Castingshow.

Denn schon in der vierten Staffel war Dieter Bohlen (57) gnädig mit dem DSDS-Urgestein und ließ ihn in einer der Mottoshows Michael Jacksons (†50) Hit „Beat it“ performen. Gestern dann gab er ausnahmsweise mal keinen Jacko-Klassiker zum Besten und begeisterte – natürlich mit Piepsstimme, aber dafür mit lustiger Tanzeinlage – das Publikum und die Jury. Da konnte Bohlen nicht anders, als zu sagen: „Ganz ehrlich, Menderes: Ich hab dich wirklich lieb. Du bist ne Kämpfernatur und jemand, der so kämpft, hat es auch verdient, hier zu sein.“ Dass Menderes sich in den ganzen Jahren, in denen er beim Casting vorsang, verbessert hat, blieb natürlich nicht unbemerkt. „Das war dein bester Auftritt bei DSDS“, lobte der Chef-Juror den überglücklichen Menderes, der wohl auch in Staffel 9 sein Glück versuchen wird.

Hier habt ihr den direkten Vergleich, wie und ob sich Menderes gesteigert hat: Seht hier seinen ersten Live-Auftritt und hier den Final-Auftritt von gestern.

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de