Ach herrje, da hat aber jemand unvorsichtig die Grillzange geschwungen. Schauspielerin Gwyneth Paltrow (38) passierte im vergangenen Jahr ein kleines Missgeschick beim Grillen, das ihr geradezu zum Verhängnis wurde.

„Ich koche jetzt schon so lange, also fühle ich mit damit ziemlich wohl, aber dann gab es da im letzten Sommer dieses schreckliche Desaster“, verriet der Hollywoodstar in der Graham Norton Show. Auf einer Familienfeier, bei der ein Barbecue veranstaltet wurde, wollte sich die Blondine als Grillmeisterin versuchen und Entenfleisch grillen. Peinlich berührt erzählte sie: „Ich habe einen speziellen Grill. Man muss Auffangschalen darunter stellen, da ich aber ein richtiger Trottel bin, habe ich nicht bemerkt, dass ein Brennstab unter den Auffangschalen war und diese dann Feuer fingen. Ich weiß nicht, ob ihr das schon mal erlebt habt, aber brennendes Entenfett ist wie eine Nuklearwaffe, und das ganze Ding explodierte dann! Wir mussten Teile davon in den Pool werfen. Ich hatte zwar einen Feuerlöscher, aber ich verlor meine Augenbrauen."

Mittlerweile sind die Augenbrauen aber wieder da und Gwyn sieht schön wie eh und je aus. Nichtsdestotrotz sollte die 38-Jährige künftig lieber die Finger vom Grillen lassen.

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Gwyneth Paltrow bei der Girlboss Rally 2018
Getty Images
Gwyneth Paltrow bei der Girlboss Rally 2018
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de