Marion Cotillard (35), die französische Schauspielerin und Sängerin, ist Mutter eines kleinen, gesunden Jungen geworden. Wie People berichtete, ist sein Name Marcel Canet und die frischgebackene Mama ist wohlauf und überglücklich.

Der Kleine war wohl das Einzige, was Marion zu ihrem Glück noch fehlte. Ihr Privatleben scheint perfekt zu sein - 2007 kam sie mit ihrem Baby-Vater, dem Film-Director Guillaume Canet (38) zusammen. Die beiden führen seitdem eine „wilde Ehe“ und leben glücklich und fast wie „ganz normale“ Menschen in Paris, gehen in Cafés, zum Shopping und geben niemals Details über ihre Beziehung an die Presse heraus. Doch auch im Job läuft es für Marion spitze. Nachdem sie im Jahr 2008 ihren ersten Oscar für die Rolle in „La Vie en Rose“ gewann, glänzte sie in Christopher Nolans (40) Sci-Fi-Thriller Inception. Gerade läuft ihr neuester Film Midnight in Paris bei den Filmfestspielen in Cannes an. Ganz sicher ist sie in diesem einen Fall nicht traurig, das Spektakel zu verpassen.

Auch neue Projekte hat die wunderschöne Schauspielerin schon im Auge. So unterzeichnete sie im April die Verträge für Nolans neuestes Werk „The Dark Knight Rises“, die Fortsetzung der Batman-Reihe. Dort werden wir sie ab Juli 2012 neben Inception-Kollege Joseph Gordon-Levitt (30) in den Kinos sehen. Doch jetzt wünschen wir der Mama und ihrer Familie erst einmal alles Gute.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de