Oje, was war denn da los? Am Freitag fand der Young Hollywood Award statt und Elle Fanning (13), die kleine Schwester von Dakota Fanning (17), die bereits im Film „Babel“ mitspielte, brach bei der Verleihung total in Tränen aus.

Die 13-Jährige bekam nämlich den Award als „Schauspielerin des Jahres“ und musste auf der Bühne eine kleine Dankesrede halten, doch sie war so ergriffen, dass erst einmal nur die Tränen kullerten. Doch ein paar Worte bekam sie dann doch über die Lippen und die waren wirklich rührend: „Es gibt so viele junge Schauspieler da draußen und ich bin gerade nur so glücklich, dass ihr Leute mir das heute Abend gebt und mich ausgewählt habt. Das war wirklich schön!“, bedankte sie sich.

Der Preis als „Schauspieler des Jahres“ ging übrigens an Garrett Hedlund (26) und auch Hailee Steinfeld (14), die dieses Jahr im Oscar-nominierten Film „True Grit“ mitspielte, bekam eine Auszeichnung als „Durchstarter des Jahres“.

Hier haben wir für euch noch mal alle Gewinner zusammengefasst:

Schauspieler des Jahres Film: Garrett Hedlund
Schauspielerin des Jahres Film: Elle Fanning
Durchstarter des Jahres: Hailee Steinfeld
Star von morgen männlich: Armie Hammer
Star von morgen weiblich: Isabel Lucas
Sehenswerteste Besetzung: Pretty Little Liars
TV-Schauspielerin des Jahres: Aimee Teegarden
TV-Schauspieler des Jahres: Jesse Williams (29)
Junge Hollywood Style Ikone: Camilla Belle (24)
Comedian des Jahres: Dan Levy
Künstler des Jahres: Avril Lavigne (26)

Dakota und Elle Fanning, Schwestern
Getty Images
Dakota und Elle Fanning, Schwestern
Garrett Hedlund bei der Weltpremiere von "Triple Frontier"
Getty Images
Garrett Hedlund bei der Weltpremiere von "Triple Frontier"
Camilla Belle bei der Golden Globes After-Show-Party 2019
Getty Images
Camilla Belle bei der Golden Globes After-Show-Party 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de