Offenbar will sich da die Chef-Etage noch nicht ganz festlegen: Wurde Ashton Kutcher (33) letzte Woche noch euphorisch vom US-Sender CBS als Nachfolger von Charlie Sheen (45) für den Serienhit „Two and a Half Man“ vorgestellt, wurden jetzt Details über Ashtons Vertrag bekannt. Dabei berichtet das Wall Street Journal von einem Deal zwischen dem Ehemann von Demi Moore (48) und der Produktionsfirma, der auf ein Jahr begrenzt sein soll. Lukrativ ist der Vertrag aber so oder so: Man schätzt Ashtons Gage auf 750.000 Dollar pro Episode, was auch für die Laufzeit von 12 Monaten ordentlich Geld in seine Kasse spülen dürfte.

Der begrenzte Ein-Jahres-Vertrag hat aber, mal ganz abgesehen von der Höhe der Bezahlung, noch weitere Vorteile: Falls CBS doch noch einen anderen als neuen „Man“ zum Einsatz bringen möchte, können sie das nach einem Jahr problemlos tun. Sollte es sein, dass der 33-Jährige selber die Segel setzen will, kann er ohne großen Wirbel die Show verlassen.

Wie lange Kutcher also genau bei der Comedy Serie zu sehen sein wird, bleibt spannend, aber noch spannender wird es sein, ihn in Aktion in seiner neuen Rolle zu bestaunen! Wir freuen uns darauf!

Ashton Kutcher und Mila Kunis
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de