Hoppla, Katey Sagal (57) kann sich mit ihren 57 Jahren aber wirklich sehen lassen! Der Zahn der Zeit scheint ihr nichts anhaben zu können, denn Katey strahlte Anfang des Jahres bei den Golden Globe Awards schöner denn eh und je in die Kameras. Doch woher kommt einem dieses Gesicht nur so bekannt vor? Richtig, Katey ist uns vor allem durch ihre legendäre Rolle als toupierte Leoparden-Leggins-Liebhaberin Peggy Bundy aus der Erfolgs-Sitcom „Eine schrecklich nette Familie“ bekannt.

Neben Ed O´Neill (65) als Al Bundy, Christina Applegate (39) als dumpfbackige Tochter Kelly und David Faustino (37) als Sohn Bud, die einzige Intelligenzbestie in der Familie, spielte Katey die trashige Hausfrau und Mutter Peggy. Nach zehn Jahren, ganzen elf Staffeln und 259 Folgen von „Eine schrecklich nette Familie“ war dann aber Schluss mit Peggy, doch nicht mit Sagals Karriere. Katey widmete sich einige Zeit wieder ihrer zweiten Leidenschaft neben der Schauspielerei – der Musik. Dabei beeindruckte sie mit ihrer tollen Stimme und veröffentlichte sogar zwei Alben, eines 1994, das andere ganze zehn Jahre später.

Doch auch schauspielerisch ging es für Katey weiter. Ab Ende der 90er Jahre war sie in zahlreichen Serien zu sehen, wie beispielsweise in „Die wilden Siebziger“ oder „Meine wilden Töchter“. Außerdem lieh sie äußerst erfolgreich dem Zeichentrick-Charakter Turanga Leela aus „Futurama“ ihre markante Stimme. Auch privat lief es für Katey blendend, 2004 heiratete sie ihre große Liebe, den zwölf Jahre jüngeren Kurt Sutter. Seit vier Jahren sind die beiden auch Eltern einer gemeinsamen Tochter, die per Leihmutter auf die Welt kam. Auch hat Katey bereits zwei Kinder aus einer früheren Ehe.

Und anders als ihr ehemaliger Kollege David Faustino, der nach der Kult-Sitcom keine großen schauspielerischen Erfolge mehr verbuchen konnte, legte Katey ab 2008 erst richtig los. In der Drama-Serie „Sons of Anarchy“ übernahm sie die Rolle der geheimnisvollen Gemma Taylor Morrow, für deren Darstellung sie dieses Jahr sogar den Golden Globe als beste Schauspielerin in einer TV-Drama-Serie einheimsen konnte. Doch Katey wäre nicht Katey, wenn sie nicht noch andere Projekte am Laufen hätte, so feierte sie Anfang Mai Premiere mit einem Dokumentarfilm, der die Geschichte von vier an den Rollstuhl gefesselten Frauen erzählt. Ganz schön vielseitig, die ehemalige Peggy Bundy, oder?

Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar, Mayim Bialik, Melissa Rauch
Getty Images
Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar, Mayim Bialik, Melissa Rauch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de