Vor Kurzem berichteten wir euch ja bereits, dass sich Rihanna (23) und ihr Ex Chris Brown (22) wieder anzunähern scheinen, denn auf Twitter verfolgen die beiden eifrig, was der andere gerade so macht und geben auch schon mal Kommentare zu den jeweiligen Statements ab. Zwar erstaunte das manche Rihanna-Fans, vor allem vor dem Hintergrund, dass lange Zeit eine Kontaktsperre herrschte, nachdem Chris vor zwei Jahren gegenüber der schönen Sängerin handgreiflich wurde, aber sie und auch Chris standen offen zu ihrem wiederbelebten Kontakt.

Rihanna
Mr Blue/WENN.com
Rihanna

Doch beim harmlosen Twittern soll es bei den beiden nicht geblieben sein, denn nun wurde in der britischen Zeitschrift Now gemutmaßt, dass bei Chris und Rihanna wieder mehr laufen könnte. Es soll bereits mehrere heimliche Treffen zwischen den ehemaligen Turteltauben gegeben haben – eine Tatsache, die sicherlich viele Rihanna-Fans nicht gutheißen werden. Zwar flirtete Chris gerade erst wie wild mit einem weiblichen Fan, doch nichtsdestotrotz beschleicht einen da das Gefühl, dass die Zwei doch nicht wirklich voneinander loszukommen scheinen, selbst nach so krassen Ereignissen nicht. Ob da wohl wirklich wieder etwas geht? Wir sind gespannt!

Rihanna
Mr Blue/WENN.com
Rihanna
Chris Brown
Bulls / Infgoff
Chris Brown