Welche Frau träumt nicht von einer Traumhochzeit mit Mr. Right? Gemeinsam ein Haus bauen, Kinder bekommen, alt werden... Diese Dame hier auf jeden Fall nicht! Schauspielerin Eva Mendes (37) sagte jetzt in einem Interview, dass Heiraten so ungefähr das Letzte wäre, woran sie momentan Interesse hätte.

Wie popeater.com berichtet, glaube Eva an die wahre Liebe und Seelenverwandtschaft, nur nicht daran, dass man diese Dinge auch schwarz auf weiß bräuchte, um eine Partnerschaft auf die endgültige Stufe zu heben. “Ursprünglich hat man mal für Land geheiratet. Ich meine, wie unromantisch ist denn das, bitte?“, so die Kalifornierin zu ihrer Gastgeberin bei „Chelsea Lately“. Die antwortete ganz lässig: „Wenn wir das noch für Land tun würden, wäre es wahrscheinlich interessanter.“ Da sind sich zwei ja einig.

Übrigens findet es La Mendes ohnehin schicker, in ihrem Alter noch von einem „Freund“ zu reden, über den „Ehemann“ kann man mit 50 oder 60 Jahren auch noch plaudern. So viel Gelassenheit ist im Hollywoodtrubel auch nicht mehr so oft zu finden! Hoffentlich behält sie es bei!

Eva Mendes beim Launch einer New York & Company-Kollektion
Getty Images
Eva Mendes beim Launch einer New York & Company-Kollektion
Eva Mendes bei der Premiere von "Lost River" 2015
Getty Images
Eva Mendes bei der Premiere von "Lost River" 2015
Eva Mendes bei der Eröffnung eines New York & Company-Stores in Miami 2017
Getty Images
Eva Mendes bei der Eröffnung eines New York & Company-Stores in Miami 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de