Er wurde mit Spannung erwartet, der erste Deutsche Soap Award. Heute war es soweit, in Hamburg fand die Verleihung des German Soap-Award 2011 statt. Ihr konntet für eure Soap- und Telenovela-Lieblinge abstimmen und habt das auch fleißig getan. Über 750.000 Stimmen wurden abgegeben. In insgesamt elf Kategorien waren Darsteller aus sieben Daily Soaps und sechs Telenovelas nominiert. Promiflash war natürlich live für euch vor Ort und kann euch jetzt schon verraten, wer gewonnen hat. Hier jetzt also die Gewinner des German Soap Awards 2011:

Beste weibliche Darstellerin in einer Daily Soap ist Anna-Katharina Samsel (26) für ihre Rolle der Katja Bergmann in Alles was zählt. Gerechnet hatte sie mit der Auszeichnung nicht wirklich, denn sie hätte eher gedacht, dass Susan Sideropoulos (30) das Rennen macht.

Raúl Richter (25), der bei GZSZ den Dominik Gundlach spielt, wurde als bester Darsteller in einer Daily Soap ausgezeichnet.

Der böseste Fiesling ist Lee Rychter (33), für seine Darstellung des David Darcy in Anna und die Liebe. Er sei ja auch der „größte Wi**ser, das ließ sich wohl nicht vermeiden“, erklärte er ganz lässig in seiner Dankesrede.

Der Sexieste Man stammt ebenfalls aus "Anna und die Liebe", denn Jacob David Weigert (29) machte als Enrique Vegaz das Rennen.

Sebastian König (26) schaffte es, sich als bester Newcomer durchzusetzen. Als Maik Majewski, aus "Anna und die Liebe", überzeugte er seine Fans.

Das schönste Liebespaar war ebenfalls eine äußerst spannende Kategorie. Die Sieger hier stammen aus Verbotene Liebe und sind Jo Weil (33), alias Oliver Sabel, und Thore Schölermann (26), alias Christian Mann.

An Jo Weil geht außerdem der „Fanpreis männlich“, er kann sich also gleich doppelt freuen. „Fanpreis weiblich“ darf Lucy Scherer (30), die Hand aufs Herz-Jenny Hartmann mit nach Hause nehmen.

Auch die Sexieste Woman ist eine Darstellerin aus der ARD-Soap "Verbotene Liebe", denn Jasmin Lord (21), auch bekannt als Rebecca von Lahnstein, durfte den Preis entgegen nehmen.

Fehlen noch bester Darsteller und beste Darstellerin aus einer Telenovela. Hier macht in beiden Kategorien „Anna und die Liebe“ das Rennen. Patrick Kalupa (31), Tom Lanford, setze sich gegen seine Mitnominierten durch und durfte gleich zwei Mal auf die Bühne, denn seine Kollegin und Hauptdarstellerin Jeanette Biedermann (30, spielt Anna Broda) war nicht anwesend und so nahm er ihre Auszeichnung entgegen.

Fünf Preise konnte „Anna und die Liebe“ ergattern und ist somit ganz klar der Abräumer des Abends.

Neben den Gewinnern beim German Soap-Award durften auch die Promiflash-Gewinner Leena & Joy, Sabrina, Yasminchen, I love Soaps und Lissa einen aufregenden Abend erleben, da sie in unserer Verlosung Karten für die Show gewonnen hatten. Wir hoffen, dass es euch großen Spaß gemacht hat und ihr so euren Soap-Stars einmal ganz nahe sein konntet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de