Gerade erst bestätigten sich anhand eindeutiger Bilder die Gerüchte, dass Leonardo DiCaprio (36) und Gossip Girl-Star Blake Lively (23) ein Paar sind und schon soll es die ersten Reibungspunkte in der Beziehung der beiden geben.

Jetzt, da die Turteltauben wieder zurück sind aus Europa, zeigt sich im „Alltag“, wie gut sie wirklich zusammenpassen. Und da soll es gemäß der In Touch schon erste Anzeichen dafür geben, dass sie vielleicht doch nicht so viel gemeinsam haben, wie sie dachten. Dabei geht es besonders um die Freizeitgestaltung. Während Leo als Party-Löwe bekannt ist, der selten eine Feier auslässt, kann und möchte Blake da wohl nicht mithalten. Das soll ein Insider dem Magazin verraten haben: „Blake mag es nicht, auszugehen. Sie konnte nie viel mit der Party-Szene anfangen. Sie mag das Ausgehen nicht, das Tanzen, die laute Musik. Sie bleibt lieber zu Hause.“

Und dies wiederum ist anscheinend nichts für den geselligen Leonardo. Er ist gerne unter Leuten und wird anders als Blakes Ex Penn Badgley (24) eher nicht dafür zu haben sein, sich im Pyjama gemütlich Filme anzuschauen. Er braucht das Party-Leben offenbar als Ausgleich zum stressigen Job. Doch leider wird Blake wohl unter vielen Menschen schnell unsicher und nervös: „Blake kann in der Öffentlichkeit sehr unsicher werden. Das ist einer der Hauptgründe, warum sie es hasst, auszugehen.“

Oje, das sind ja wirklich stark entgegengesetzte Freizeitvorstellungen! Vielleicht lassen sich also Probleme tatsächlich nicht vermeiden. Doch es wäre eine Schande, wenn das süße Paar so schnell aufgeben würde. Denn andererseits könnten sie es als Herausforderung sehen, Kompromisse zu finden, die sie beide glücklich machen. Blake könnte für etwas mehr Ruhe in Leos Leben sorgen, während er sie das eine oder andere Mal motiviert, doch auch die Gesellschaft anderer zu genießen. Wir werden sehen, ob sie eine Balance finden werden.

Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Margot Robbie bei den Filmfestspielen in Cannes
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Margot Robbie bei den Filmfestspielen in Cannes
Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles
Getty Images
Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles
Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de