Der Jackass-Star Ryan Dunn ist heute morgen im Alter von 34 Jahren gestorben. Wie die Mutter von Bam Margera (31) dem Internetdienst TMZ mitteilte, starb der Fernsehstar vor wenigen Stunden bei einem Autounfall in der Nähe seines Zuhauses in Pennsylvania.

Ryan gehörte von Beginn an zur Jackass-Crew und wurde durch Stunts wie einem Bad in der Klärgrube oder halsbrecherischen Down-Hill-Schlittenfahrten berühmt. Neben solchen Auftritten schauspielerte er auch in kleineren Filmen, die sein Freund Bam Margera produzierte und moderierte die MTV-Sendung „Homewrecker“.

Auch Preston (41) und Steve-O (37) bestätigten heute die Todesnachricht ihres Freundes im Radio. Ryan war gemeinsam mit einem bisher unbekannten Freund unterwegs, als sie gegen drei Uhr morgens verunglückten und starben.

Unser Beileid gilt Ryans Familie und der Jackass-Crew, die einen ihrer engsten Freunde verloren haben.

Die Crew von "Jackass" bei den MTV Video Music Awards 2010
Getty Images
Die Crew von "Jackass" bei den MTV Video Music Awards 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de