Was ist denn hier los? Normalerweise werden Kelly Osbourne (26) doch eigentlich die Fragen gestellt - aber diesmal drehte sie den Spieß um und übernahm selbst das Reden. Bei der Wahl zur Miss USA 2011 im Planet Hollywood in Las Vegas griff die Tochter von Schockrocker Ozzy Osbourne (62) zum Mikro und interviewte Ex-Playmate Holly Madison (32).

Auf dem Schnappschuss sieht es so aus, als ob die beiden Blondinen sich bestens verstanden und eine Menge zu erzählen hatten. Obwohl die Damen selbst nicht an der Miss Wahl teilnahmen, sondern lediglich den roten Teppich unsicher machten, hätten sie doch wohl beide in ihren bezaubernden Kleidern gute Chancen auf den Titel gehabt. Kelly trug ein elegantes, bodenlanges, tiefschwarzes Abendkleid, in dem sie eine wirklich tolle Figur machte. Holly hingegen setzte auf den altbewährten Spruch „ein schöner Rücken kann auch entzücken“ und präsentierte ihre kaum bedeckte Kehrseite.

Gewinnerin des Abends wurde übrigens die 21-jährige Alyssa Campanella aus Kalifornien, die sich damit gegen ihre 50 Konkurrentinnen durchsetzten konnte. Bei der Wahl zur „Miss Universe“ wird sie die USA nun vertreten.

Sheila Levell, Hugh Hefner und Holly Madison
Getty Images
Sheila Levell, Hugh Hefner und Holly Madison
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de