Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas, heißt es doch im Allgemeinen, was eigentlich auch ein sehr gutes Motto ist. Allerdings bestätigen Ausnahmen die Regel, und so wäre diese Neuigkeit besser wirklich in Las Vegas geblieben, denn so was will man eigentlich nicht wissen: Doug Hutchison (51) hat seine Freundin Courtney Stodden (16, laut ihrer Website) geheiratet.

Die 35 Jahre Altersunterschied scheinen das Paar gar nicht zu stören, die Eltern der Braut gaben sogar ihr offizielles Einverständnis zur Hochzeit, da diese ja minderjährig ist. Doug Hutchison kennt man übrigens als Ekel-Aufseher aus „The Green Mile“ oder dem Serienerfolg Lost. Courtney ist eine Sängerin, die gerne im Country-Bereich durchstarten will. Doch schaut man sich die glückliche Braut genauer an, kommen schnell Zweifel auf, dass die Blondine wirklich erst süße 16 sein soll. Sie ähnelt viel eher einer Mittdreißigerin, die sich ihr Gesicht mit einigen Botox-Injektionen glätten ließ. Allerdings streitet Courtney vehement ab, sich für die Schönheit unters Messer gelegt zu haben, auch ihre Brüste seien Natur.

Ihre Mutter erklärte gegenüber Radar Online: „Wir unterstützen diese Ehe. Doug ist ein wundervoller Mann, wir lieben ihn. Sie ging als Jungfrau in die Ehe, sie ist ein gutes, christlich erzogenes Mädchen.“ Genau, und Amy Winehouse (27) ist eine Musterschülerin in Sachen maßvoller Alkoholgenuss...

Doug HutchisonBulls Press
Doug Hutchison
YouTube / --
YouTube / --


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de