Vor etwas über einer Woche verlor Courtney Stodden (21) ihr Baby. Die dramatische Fehlgeburt scheint der Blondine immer noch sehr schwer zu schaffen zu machen. Von dem Schock, ihr Ungeborenes niemals im Arm halten zu können, erholt sich Courtney offenbar nur langsam. Nachdem sie bereits erklärte, ihren Schmerz mit Alkohol herunterzuspülen, machten sich viele große Sorgen um die junge Frau von Doug Hutchison (56). Nun schrieb das Reality-Sternchen herzzerreißende Worte an sein verlorenes Baby.

Courtney Stodden nach ihrer Fehlgeburt
Instagram / courtneyastodden
Courtney Stodden nach ihrer Fehlgeburt

Auf ihrem Instagram-Account postete Courtney ein augenscheinlich selbst verfasstes Gedicht, das nicht emotionaler und bewegender sein könnte. "Ich hatte nie die Chance, deine kleine Hand zu halten. Ich werde niemals den schmerzvollen Fakt vergessen, dass ich dich nicht in meinen Armen wiegen kann. Ich werde es niemals verkraften, dich verloren zu haben. Ich hoffe, du weißt, dass ich dir ein wundervolles Leben geben wollte und mich so sehr auf dich gefreut habe. Ich weiß, du bist jetzt mein Schutzengel und wirst für immer über mich wachen. Ich werde niemals aufhören, um dich zu weinen", steht dort.

Doug Hutchison und Courtney Stodden beim Shopping in Hollywood
Be Like Water Production
Doug Hutchison und Courtney Stodden beim Shopping in Hollywood

Es scheint beinahe so, als könnte Courtney den Verlust ohne professionelle Hilfe nicht verarbeiten. Im Moment braucht die 21-Jährige aber vermutlich einfach nur ein wenig Zeit.

Courtney Stodden im Bett
Instagram / --
Courtney Stodden im Bett

Erfahrt im folgenden Video, wie Courtney ihren Schmerz nach der Fehlgeburt betäubt.