Ohje, was hat sich Madame Tussauds denn dabei gedacht? Seit über 200 Jahren schaffen die Künstler des Wachsfigurenkabinetts die Abbilder von populären Persönlichkeiten und stellen sie mittlerweile überall auf der Welt aus. In Las Vegas wurde nun eine brandneue Figur von Michael Jackson (†50) enthüllt, um dem King of Pop zwei Jahre nach seinem Tod zu gedenken.

Die Idee ist ja ganz nett, doch die Umsetzung lässt dann doch etwas zu wünschen übrig. Auch wenn der Sänger selbst nicht unbedingt das natürlichste Gesicht der Welt hatte, wird ihm diese Figur wohl kaum würdig. Madame Tussauds zeigte vor einem Jahr schon einmal einen der „Doppelgänger“, der seinem Vorbild nicht gerecht werden konnte. Seht euch die Bilder an und entscheidet selbst, was ihr von der zweifelhaften Ehrung Michael Jacksons haltet.

Michael Jackson 2002 vor Gericht
Getty Images
Michael Jackson 2002 vor Gericht
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Getty Images
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Michael Jackson, Sänger
Getty Images
Michael Jackson, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de