RTL EXTRA-Reporter Jenke von Wilmsdorff (44) hat sich in seiner gestrigen Reportage mal wieder mit dem Gewicht beschäftigt. Diesmal ging es aber nicht um ihn, sondern um Frauen, die 200 Kilo und mehr wiegen, denn Jenke hat die fetteste Mutter der Welt im US-Bundesstaat New Jersey besucht.

Donna Simpson heißt die 42-Jährige, die bereits über 270 Kilogramm wiegt und sogar noch zunehmen will! Ihr Zielgewicht sind unglaubliche 450 Kilo! Schon jetzt kann sich die Mutter von zwei Kindern kaum noch bewegen und leidet an einer Muskelschwäche. Sie ist komplett von ihrem Mann Philipe Gouamba (49) abhängig, der jedoch jedes Gramm an ihr liebt. „Feeder“ werden diese Männer genannt, die ihre Frauen füttern, bis diese ein deutliches Übergewicht erreicht haben, denn erst dann sind sie sexuell attraktiv für sie. Auch Donnas Mann kann sich nichts Schöneres vorstellen, als dass seine Frau sich vor lauter Fett irgendwann gar nicht mehr bewegen kann.

Donnas Kinder schämen sich allerdings schon für ihre Mutter. So verheimlicht ihr 15-jähriger Sohn sie vor seinen Freunden und auch die erst dreijährige Tochter weiß, dass sie später auf keinen Fall so dick werden will, wie Mama. Mit so einer Leibesfülle wird Donna natürlich ständig diskriminiert und so wird sie regelmäßig aus All-You-Can-Eat-Restaurants rausgeschmissen, weil die Besitzer bei ihrem Appetit um ihre Existenz bangen. Ob so ein Leben überhaupt noch lebenswert ist? Donna hat jedenfalls schon resigniert: „Dünn kann ich eh nie mehr werden“ und so stopft sie fleißig weiter Essen in sich rein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de