Beim gestrigen Promi-Dinner zeigte Wilson Gonzalez Ochsenknecht (21) nicht nur seine Kochkünste, sondern auch seine Tattoos. Denn obwohl er gerade mal 21 Jahre alt ist, hat er davon schon so einige und gestern ließ er es sich nicht nehmen, die auffälligsten oder skurrilsten zu erklären.

So ziert Wilsons rechtes Handgelenk eine Schere und eine Reißlinie. Er erklärt das Motiv so: „Das habe ich mit 16 gemacht und bedeutet 'neuer Lebensabschnitt', deswegen die Schere und die Schnittstelle. Da habe ich nämlich meinen ersten Plattenvertrag unterschrieben.“ An seinem linken Unterarm befindet sich ein Schlüssel, von dem der Schauspieler erklärt: „Das war mein Haustürschlüssel für die erste Wohnung!“

Außerdem hat er noch zwei kleine Dreiecke an seinem linken Arm. Dies ist das aktuellste Tattoo und noch in Arbeit. Denn es wird noch ein drittes Dreieck dazukommen und am Ende werden die Buchstaben W, J und C für Wilson, Jimi (19) und Cheyenne, also seine Geschwister, hinzukommen. Laut Wilson: „Drei Dreiecke, drei Geschwister.“ Das skurrilste Tattoo allerdings bekommt man wohl nicht so schnell zu Gesicht, denn es befindet sich tatsächlich auf seiner Unterlippe. Nachdem er verrät, dass dieses nach sechs Jahren verschwindet, klärt er auch die Bedeutung des Schriftzugs „blablabla“ auf: „Für dumme Fragen in Interviews.“ Wenigstens hat er damit Humor bewiesen....

Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Getty Images
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018
Getty Images
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de