Nachdem Charlie Sheen (45) aufgrund unzähliger Eskapaden aus der Erfolgsserie Two and a half Men rausgeschmissen wurde, kursierten Gerüchte um eine neue Serie für den polarisierenden Schauspieler. Jetzt soll die Story für die neue Sheen-Show feststehen.

Wie bereits berichtet, sollte Charlies neuer Serien-Charakter seiner eigenen Persönlichkeit ähneln. Jetzt will tmz.com von einem Insider aus der Produktion erfahren haben, dass die anstehende Serie auf der Geschichte von „Anger Management“ - bei uns besser bekannt als „Die Wutprobe“ - basieren soll. In der Komödie mit Adam Sandler (44) und Jack Nicholson (74) wird der eigentlich friedfertige Dave (Sandler) zu einer Aggressionsbewältigungstherapie verurteilt. Jack Nicholson spielt seinen Therapeuten Dr. Buddy Rydell, der Dave in einer 30-tägigen Intensivtherapie Tag und Nacht begleitet. Und genau diesen Part soll Charlie spielen. Genauer: Charlie übernimmt die Rolle eines Ex-Sportlers, der seinen Master-Abschluss in sozialer Arbeit machte und in der Strafjustiz tätig wird. Als Berater soll er Angeklagten mit Aggressionsproblemen zur Seite stehen, hat aber natürlich selbst mit seinem Zorn zu kämpfen.

Produzieren soll das Ganze angeblich Joe Roth (62), der bereits bei „Die Wutprobe“ als Produzent fungieret und die Rechte am Drehbuch besitzt. Man kann gespannt sein, wie Charlie diese Rolle meistern wird.

Charlie Sheen im August 2018
Getty Images
Charlie Sheen im August 2018
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Getty Images
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu
Getty Images
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de