Jetzt kommt es aber ganz dicke für Crystal Harris (25), die Ex-Freundin von Hugh Hefner (85). Nachdem das Playmate in dieser Woche in der Howard Stern Show behauptete, der Sex mit Hugh hätte volle zwei Sekunden gedauert, melden sich jetzt weitere Hefner-Freundinnen zu Wort.

Hiromi Oshima (31), auch ein Playmate, erzählte jetzt dem People Magazine: „Mir haben Frauen anvertraut, dass sie in Hefs Schlafzimmer immer viel Spaß gehabt haben.“ Und damit ist wohl der Spaß im doppeldeutigen Sinn gemeint, denn auch Dani Mathers (24), die für Playboy TV arbeitet, weiß über Hefs Verführungskünste zu berichten: „Er ist ein Lover. Ich glaube, Crystal und er hatten mehr als nur das eine Mal Sex und es dauerte auch bestimmt nicht nur zwei Sekunden. Hef hat definitiv noch ein Sexualleben.“ Woher sie das wohl so genau weiß? Auch wenn die Wahrheit über das Beziehungs-Aus wohl nie wirklich ans Licht kommen wird, sind sich alle in einem Punkt einig: Hugh Hefner ist ein guter Mensch. Zwar hat die Beziehung mit Crystal kein glückliches Ende gefunden, aber vorwerfen kann sich der Playboy-Gründer nichts. Wie alle engen Bekannten bestätigen, macht Hef sehr viel für seine Angestellten und die Bunnys.

Shanna McLaughlin (26), Playmate vom vergangenen Juli, schlägt sich ebenfalls auf Hughs Seite: „Ich denke, einige Dinge, die zwischen zwei Menschen geschehen sind, sollten privat bleiben - besonders nach Trennungen.“ Damit wird sie wohl Recht haben, denn nach einer gescheiterten Beziehung den Ex-Freund derart bloßzustellen, zeugt von eher weniger gutem Benehmen.

Hugh und Crystal Hefner, 2014
Getty Images
Hugh und Crystal Hefner, 2014
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de