Wie herrlich normal die Superstars doch vor ihren Karrieren waren! So auch Hollywood-Beau Kellan Lutz (26), der auch ein ganz gewöhnlicher Typ mit ganz gewöhnlichen Dating-Problemen war. Doch Kellan konnte Abhilfe schaffen.

Wie er dem People Magazine erzählte, sind simple Horoskope entscheidend bei der Partnerfindung: „Als ich jünger war, las ich immer die Horoskope auf der letzten Seite der Cosmopolitan. So wusste ich immer was die Mädchen mögen oder welches Mädchen ich am besten daten könnte.“ Ganz schön gewieft Mr. Lutz! Doch seine Vorliebe für Horoskope hat eine tiefergehende Bedeutung, denn Kellan gehört zu den abergläubischen Menschen. „Ich schaue immer um 11:11 auf die Uhr. Dann wünsche ich mir jedes Mal etwas oder spreche ein Gebet. Ich glaube an Dinge wie diese.“ Diese Zahlen scheinen wirklich eine besondere Symbolik zu haben, denn sein neuster Film „Immortals“ startet ausgerechnet am 11. November 2011.

Zu viel Spuk für manch Einen? Kellan Lutz scheint sich jedenfalls durch seine Rolle in der Twilight-Saga an Übersinnliches gewöhnt zu haben. Was sich jedoch im Gegensatz zu früher geändert hat: Kellan muss nun sicherlich keine Horoskope mehr studieren, um die passende Partnerin zu finden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de