Angeblich plant der Ex-Mann, der kürzlich verstorbenen Amy Winehouse(†27), Blake Fielder-Civil (33), demnächst einige intime Details aus ihrem Privatleben zu veröffentlichen. Berichten des britischen Now Magazins zu Folge will er ein Buch über die Ehe mit der Soulsängerin schreiben.

Bereits vor dem Tod der Musikerin soll Blake auf die Idee gekommen sein und hatte zu diesem Zweck Foto- und Videomaterial zusammengesammelt. „Blake wollte schon ein Enthüllungsbuch über Amy schreiben, als sie berühmt wurde. Er hat Hunderte Fotos von ihr gemacht und sie heimlich auf Video aufgenommen“, so ein Insider gegenüber des Magazins, „Blake hat schon ein bisschen was aufgeschrieben, aber weil er hoffte, wieder mit ihr zusammen zu kommen, entschied er sich dafür, es für später aufzuheben und weiter zuschrieben, wenn die Zeit gekommen ist.“ 2009 hatte sich das Paar nach einer turbulenten zweijährigen Ehe getrennt. Es soll Blake gewesen sein, der die Sängerin an die harten Drogen herangeführt hatte.

Erst vor Kurzem war bekannt geworden, dass Amys Ex-Mann in ihrem Testament wohl keine Erwähnung findet und bei der Verteilung ihres Zehn-Millionen-Vermächtnisses wohl leer ausgehen wird. „Er behauptet, dass ihre Familie und ihre Plattenbosse Amy gegen ihren Willen gezwungen haben, ihn aus ihrem Zehn-Millionen-Pfund-Vermögen zu streichen“, so ein Freund, „er wird das nicht durchgehen lassen, weil er sagt, dass Amy in ihrem letzten Telefonanruf ihre Liebe bekundet habe und auf eine Wiedervereinigung hoffte“, erklärte dieser weiter. Will er sich nun dafür mit dem Enthüllungsbuch rächen?

Blake Fielder-Civil in London, 2008
Getty Images
Blake Fielder-Civil in London, 2008
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de