Noch immer trauern die Charaktere aus der Daily Soap Gute Zeiten schlechte Zeiten um Verena (Susan Sideropoulos, 30), die nach einem schweren Autounfall gestorben ist. Für Susans ehemaligen Kollegen ist es derzeit noch ungewohnt, sie nicht mehr um sich zu haben. Anne Menden (25) könnte sich selbst nicht vorstellen in naher Zukunft auszusteigen, da das GZSZ-Team mittlerweile eine richtige Familie für sie geworden ist.

„Es ist immer merkwürdig, wenn Leute gehen, mit denen man eine Zeit zusammengearbeitet hat. Nicht nur Schauspieler, sondern auch andere Parts des Teams, weil wir wirklich eine große Familie sind. Die Leute fehlen dann halt. Wenn man sich vorstellt, man wohnt in einem Haus zusammen und einer von denen zieht aus, dann ist es immer merkwürdig“, erzählt uns Anne im Promiflash-Interview. Sie selbst käme deshalb nur schwer damit klar, der Soap den Rücken zu kehren. „Ich glaube für mich wäre das eines der schlimmsten Dinge, wenn ich diese Serie verlassen würde, dann würde mir die Familie extrem fehlen. Ich glaube, das ist ein Grund, weshalb ich extrem Angst habe, da wegzugehen, wo ich mir denken würde, 'Ich möchte aber morgens vorm Dreh schon noch auftauchen und mit euch allen frühstücken.'“

Glücklicherweise hat Anne momentan nicht vor, bei GZSZ aufzuhören. „Ich will gar nicht gehen, da mache ich mir keine Gedanken drüber, das bringt Unglück. Ich hoffe, dass ich noch ganz ganz lange da bin und unglaublich tolle Geschichten spiele“, so die 25-Jährige gegenüber Promiflash. Und eine dieser Storys könnte laut Anne etwas ganz Actionreiches sein. „Ich will gerne mal wieder eine extreme Geschichte spielen, mit vielen Ups und Downs. Ein bisschen Action hätte ich gerne mal. Eine Verfolgungsjagd auf der Autobahn oder so wäre lustig.“

Vielleicht erhören sie die Drehbuchautoren ja nun und wir werden bald im TV Zeuge einer wilden Actionszene mit Anne in ihrer Rolle der Emily.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de