Whoopi Goldberg (55) hat ihr Herz für Tiere gezeigt und eine ausgesetzte Katze zu sich genommen. Das Tier war aus einem fahrenden Auto, auf der Verrazano Brücke in New York auf die Straße gesetzt worden.

Verängstigt und zwischen den Absperrungen der vielbefahrenen Straße eingekeilt, hatte man sie gefunden. Zunächst wurde die Katze, die zu der Rasse Russich Blau gehört, dann in das New Yorker Tierheim gebracht, wo es zwei Monate verbrachte. Der Hollywoodstar war so gerührt von der traurigen Geschichte des kleinen Kätzchens, dass sie sich dazu entschied, das Tier bei sich aufzunehmen. Auf ihrer Facebook-Seite war zu lesen: „Ich habe es adoptiert und ich konnte es mit nach Hause nehmen.“

Obwohl man dem Kätzchen bereits, nach der Brücke auf der es ausgesetzt wurde, Verrazano genannt hatte, entschied sich die Oscar-Gewinnerin ihm einen neuen Namen zu geben und es „Vinny“ zu taufen. In den Medien hatte der Fall des kleinen Kätzchens für großes Aufsehen gesorgt, sodass 140 Adoptionsanträge bei dem Tierheim eingingen. Letztlich konnte sich jedoch die Schauspielerin durchsetzen. Na, da wird „Vinny“ wohl zukünftig ein herrliches Leben haben.

Whoopi Goldberg
Dia Dipasupil/Getty Images for Lincoln Center
Whoopi Goldberg
Whoopi Goldberg in Oktober 2018
Getty Images
Whoopi Goldberg in Oktober 2018
Whoopi Goldberg
Dominik Bindl/Getty Images
Whoopi Goldberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de