Nicki Minaj (28) ist für ihre extravaganten Outfits hinreichend bekannt, doch schafft sie es trotzdem immer wieder mit neuen Ideen zu überraschen. So natürlich auch bei den diesjährigen MTV Video Music Awards.

In einem wahrhaft fantasievollen, futuristischen Outfit, zeigte sich die Rapperin auf dem roten Teppich. Nicht nur ihre Kleid-Kreation in metallischem Lila war ungewöhnlich, auch die rosa und gelben Drapierungen in ihrem Haar fielen auf. Ein Accessoire wirkte allerdings besonders verwirrend, denn die Sängerin verdeckte ihr halbes Gesicht mit einer Maske! Zugegeben, die Arztmaske war schön stylisch bunt, aber es stellte sich die Frage, ob Nicki damit ein Fashion-Statement setzen wollte oder sich noch von einer Erkältung erholte. Selbst für ein Interview auf dem roten Teppich nahm sie die Maske nämlich nicht ab.

Als sie jedoch später während der VMAs mit Jonah Hill (27) auf die Bühne kam, um den Award für das beste Pop Video zu vergeben, hatte sie sich von dem seltsamen Accessoire verabschiedet und zeigte dem Publikum ihr hübsches Gesicht. Obwohl wir zwar finden, dass die Maske ein seltsames Detail ihrer Kostümierung darstellte, finden wir es dennoch toll, dass sie immer wieder mit neuen Ideen überrascht. Wie gefällt euch Nickis Look?

Nicki Minaj bei den MTV EMAs 2018
Carlos Alvarez / Freier Fotograf / Getty Images
Nicki Minaj bei den MTV EMAs 2018
Nicki Minaj bei einer Fashionshow in Mailand
Getty Images
Nicki Minaj bei einer Fashionshow in Mailand
Nicki Minaj, Musikerin
Getty Images
Nicki Minaj, Musikerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de