Hach ja, es ist immer wieder so was von aufregend, wenn das Baby eines Stars auf die Welt kommt. Natürlich freut man sich auf die ersten Fotos des berühmten Sprösslings, aber das Spannendste ist doch eigentlich immer der Name. Denn bei nichts lassen die Promis ihrer Kreativität solch freien Lauf wie hier. Gerade erst gab Sarah Connor (31) ihrer neugeborenen Tochter den ungewöhnlichen Namen Delphine Malou und das ist für uns Anlass, einmal zurückzuschauen und die verrücktesten Namen und vor allem die unglaublichsten Erklärungen der kreativen Eltern Revue passieren zu lassen.

Zwei Promis bekamen vor nicht allzu langer Zeit nach drei Jungs endlich ein Mädchen. Schon die Burschen von David Beckham (36) und seiner Victoria (37) wurden mit außergewöhnlichen Namen in die Welt entlassen – nämlich Brooklyn Joseph (12), Romeo James (9) und Cruz David (6). Da musste für das Mädchen etwas noch Ausgefalleneres her. Die Kleine heißt nun Harper Seven. Die Erklärung dafür: Harper wäre die Autorin von Poshs Lieblingsbuch und Seven würde sich von Davids Glücks- und Gewinnerzahl seines Fußball-Trikots ableiten. Familie Beckham ist aber bei Weitem nicht die einzige, die sich in eher ungewöhnlicher Art und Weise zu einem Namen inspirieren lässt.

Auch Nicole Kidman (44) und ihr Gatte griffen für den Familienzuwachs tief in die Trickkiste und gaben der Kleinen den Namen ihres liebsten Wochentages gemixt mit der Lieblingsblume: Sunday Rose (3). Ganz verrückt wird es aber bei Nicole Richie (29)! Ihre Kinder heißen nämlich Harlow Winter Kate (3) und Sparrow James Midnight (1). Die Tochter Harlow bekam ihren Zweitnamen verpasst, da sie nach ihrer Geburt, wie der Winter, gelassen und ruhig war. Ihr Brüderchen wurde dann mit dem Drittnamen Midnight betitelt, da das für die Eltern im perfekten Kontrast zum Winter stand. Den Sperling in seinem Namen verdankt der Kleine der Hippie-Kultur seiner Mutter.

Ein Promi übertrifft sie dennoch alle. Die Namen seiner Kinder erinnern dezent an leckere Nachspeisen, was verständlich ist, denn der stolze Papa ist Fernsehkoch Jamie Oliver (36). Die drei Töchter heißen Petal Blossom Rainbow (2), Daisy Boo Pamela (8) sowie Poppy Honey Rosie (9). Als dann endlich ein Junge das Licht der Welt erblickte, musste etwas auffällig Männliches her: Buddy Bear Maurice heißt der einjährige Knirps.

Die Promis wollen sich eben immer gerne von ihren Mitmenschen abheben. Da muss auch der berühmte Spross durch. Da es aber noch viel mehr lustige, verrückte und abgefahrene Kindernamen gibt, haben wir euch in unserer Galerie einmal die außergewöhnlichsten zusammengestellt. Viel Spaß!

Scott Disick und Sofia Richie im Februar 2019
Getty Images
Scott Disick und Sofia Richie im Februar 2019
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Nicole Kidman und Keith Urban
Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Peaches Geldof 2014 in London
Getty Images
Peaches Geldof 2014 in London
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
Franjo und Verona Pooth mit ihrem Sohn Diego, 2017
Getty Images
Franjo und Verona Pooth mit ihrem Sohn Diego, 2017
Florian Fischer und Sarah Connor in Berlin 2013
Getty Images
Florian Fischer und Sarah Connor in Berlin 2013
Michelle und Barack Obama, 2017
Getty Images
Michelle und Barack Obama, 2017
Der "Big Little Lies"-Cast
Getty Images
Der "Big Little Lies"-Cast
Jools und Jamie Oliver bei den GQ-Awards in London im September 2006
Getty Images
Jools und Jamie Oliver bei den GQ-Awards in London im September 2006
Evan Ross und Ashlee Simpson, Januar 2020
Getty Images
Evan Ross und Ashlee Simpson, Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de